Widgets FAQ Feedback Bookmark
Streifenfundament Plattenfundament Pfeilerfundament
Fachwerkhaus Mauersteine Baublöcken Schaumbetonblöcke Gasbetonblöcke Keramikblöcke Bohlen Zweikantbohlen Blockstamm
Wellenblechzaun
Elektrokabel

Berechnung von Menge und Volumen der Bohlen

Maßeinheiten - Millimeter. Bohlenbreite mm Bohlen
Maßeinheiten - Millimeter. Bohlenhöhe mm
Die Gesamtlänge aller Wände des Bauwerks unter Berücksichtigung der Trennwände und des Auslasses an den Ecken. Im Beispiel ist 37 Meter für ein Haus von 7*8 Metern einschließlich einer Trennwand von 7 Metern lang (7+7+7+8+8=37) angegeben.
Maßeinheiten - Meter.
Gesamtlänge aller Wände
Meter
Wenn die Wandhöhe unterschiedlich ist, müssen Sie die durchschnittliche Höhe angeben (die Summe der Höhen aller Wände dividiert durch die Anzahl der Wände). Wenn beispielsweise die Höhe von zwei Wänden 3.5 Meter und von der beiden anderen 2.5 Meter beträgt, müssen Sie 3 Meter angeben ((3.5+2.5)/2=3).
Maßeinheiten - Meter.
Höhe der Wände nach der Ecken
Meter
Holzdichte je nach Art. Die beliebtesten Typen sind angegeben.
Maßeinheiten - kg/m3.
Holzdichte
kg/m3
Optionaler Parameter.
Maßeinheiten - Euro.
Preis für 1 m3
EUR

Informationen zur Verwendungszweck des Rechners

Der Online-Rechner der Profil- und Leimbohlen ist für die Berechnung der Menge und des Volumens von Schnittholz für den Bau von Häusern, Dampfbädern und anderen Gebäuden ausgelegt. Berechnung erfolgt automatisch die Menge des Wärmeschutzstoffs zwischen der Blockhauskrone, Nägel, Blockhauskrone,, Kosten und Rostschutzimprägnierung nach dem Mittelwert. Für genauere Berechnungen wenden Sie sich unbedingt an die Experten in Ihrer Region.

Achten Sie beim Ausfüllen der Daten auf die zusätzlichen Informationen, die mit dem Zeichen Zusatzinformation gekennzeichnet sind

Um die Vor- und Nachteile der Profilbohlen im Vergleich zu Leimbohlen auszumachen, sollten Sie mit der Grundbegriffe über die Herstellung von dem und jenem beginnen.

Die Profilbohle wird aus Nadelbäumen hergestellt. In den meisten Fällen hat die Normalgröße des Querschnitts:

Auf Wunsch kann man die Bohlen eines anderen Querschnitts individuell bestellen. Das Aussehen der Bohle kann sowohl mit einer geraden als auch mit einer D-Form Sichtfläche sein. Der Holzstamm der gewünschten Dicke wird auf Hobel- und Fräsmaschinen bearbeitet und dann von den gewünschten Seiten geschliffen. Mit dem Qualitätsschliff zieht sich in der Regel solche Bohlenseite unter, die innerhalb des zukünftigen Hauses sich befinden wird und keine weitere Veredelung erfordern kann. Für die Bequemlichkeit und Zuverlässigkeit der Montage vom Blockhaus und zum Schutz vor Kälte und Feuchtigkeit gibt es das Profil am häufigsten mit 1 oder 2 Blattzapfen für Leichtbau oder als „kammformige“ für Wohngebäude. Der fertige Blockhau sollte einen Schrumpf für die weitere Fertigstellung geben, normalerweise beträgt diese Frist etwa 1 Jahr. Um diese Frist auf mehrere Monate zu reduzieren, kannst du die Bohlen im Voraus in speziellen Kammern trocknen.

Für die Herstellung der Leimbohlen wird der Holzstamm auf die Bretter gesägt, sie werden auch als „Lamellen“ bezeichnet. Die Bretter werden übergehobelt und in eine Trockenkammer eingelegt, wo während des Trocknungsablaufs im milden Regime ein Material mit einer Feuchtigkeit von etwa 10% erzeugt wird. Dann werden die Bretter wieder auf die gewünschten Abmessungen gehobelt, sortiert und mit Hilfe einer hydraulischen Presse in eine Bohle geleimt. Für die Leimung werden spezielle nassfeste Leimzusammensetzungen verwendet. Um den Leimbohlen eine Beharrung gegen Fäulnis zu bieten und seine Festigkeit wesentlich zu erhöhen, werden die Bretter auf spezielle Weise gestapelt - jedes wird dem Faserquerschnitt des benachbarten gegenübergelegt.

Bei der Bewertung der Werkstofffestigkeit muss man die beste Schätzer bei Leimbohlen zugeben.

Bei der Profilbohlen im Lauf von Erzeugung wird der äußere, trittfeste Teil des Holzstoffs geschnitten, um die gewünschte Form zu erhalten. Die Leimbohle ist durch das zuvor beschriebene Verfahren zur Verlegung und Leimung der Bretter auf einer hydraulischen Presse haltbarer. Wie viele Menschen wissen, ist die haltbarste und beständigste gegen Fäulnis, aber auch das teuerste in Bezug auf den Preis unter den Nadelhölzern ist Lärche. Die Herstellung der Profilbohle daraus erhöht die Baukosten erheblich. Bei der Herstellung von Leimbohlen besteht die Möglichkeit, die äußere Lamelle aus der Lärche vor der Leimung zu verlegen, was sich geringfügig auf die Preissteigerung auswirkt.

Beim Vergleich nach der Feuchtigkeit und Schrumpfzeiten des Werkstoffs wurde bereits aufgeschrieben, dass die Leimbohlen eine Feuchtigkeit von etwa 10% und dementsprechend eine geringe Schrumpfdauer haben, wodurch die Bauzeit des Hauses verkürzt werden kann. Die Profilbohle hat eine natürliche Feuchtigkeit des Holzes, und selbst die Trocknung lässt die Feuchtigkeit nur bis zu 20% reduzieren, deswegen es ohne Schrumpfung angewiesen ist. Beim Vergleich der Schrumpfzeiten darf nicht vergessen werden, dass Vollwerkstoff aufgrund der größeren Massivität praktisch nicht rissanfällig ist, und es besteht die Möglichkeit, dass kleine Risse auf der Leimbohle auftreten.

Aufgrund der technologischen Eigenschaften der Herstellung kann jede Art von Bohlen unterschiedliche Abmessungen haben. Das Profil hat eine Länge von normalerweise bis zu 6 Metern und einen Querschnitt von 100x100, 150x150 und 200x200 mm. Die Herstellung einer anderen Querschnittgröße (z.B. mit dem Abstand durch jeden 10 mm) kann die Abfallmenge erhöhen, was auf den Preis sich nicht auswirken kann. Bei der Leimbohle kann die Länge bis zu 12 Meter gelangen und der Querschnitt wird normalerweise von 80 bis 280 mm hergestellt.

Im Preis ist die Massivbohlen wegen des weniger komplizierten Herstellungsprozesses fast 2-mal billiger.

Aber wenn man nur die Kosten für das fertige Blockhaus betrachtet, darf man nicht vergessen, dass man bei der Verwendung von Leimbohlen möglicherweise keine Feinfertigung für die Fassade braucht, und man kann sie zu einem Preis mit Spannung vergleichen. Alles wird von dem für die Feinfertigung des Hauses gewählten Material, der Menge und den Kosten abhängen.

Umweltfreundlich ist die Profilbohlen nicht nur ein Favorit, sondern ein Champion, der alle nützlichen Eigenschaften eines so hervorragenden Materials wie Naturholz beibehält. Für die Verarbeitung können nur spezielle Mischungen zum Schutz vor Entzündung und Fäulnis benötigt werden, die der Hausherr selbst wählen kann. Bei der Herstellung von Leimbohlen können Leimmischungen verwendet werden, die sich nach dem Grad der Gefahr in mehrere Gruppen unterteilen, und es ist nicht die Tatsache, dass der Hersteller nicht beschlossen hat, die Kosten des Leimstoffs zu sparen.

Abschließend kann man gesagt werden, dass jede der 2 untersuchten Bohlenarten ihre unbestreitbaren Vorteile bei einer geringen Anzahl von Nachteilen hat. Und nur der Besitzer entscheidet, aus welchem Material das Haus zu bauen, um in ihm weiter zu leben.

Im Folgenden finden Sie eine vollständige Liste der durchgeführten Berechnungen mit einer kurzen Beschreibung der einzelnen Punkte.

Allgemeine Informationen zu Berechnungsergebnissen

C ( ) ÷ 7 8 9 x 4 5 6 + 1 2 3 . 0 =